Trauerbegleitung

istock_000007203419largeIm Laufe unseres Lebens müssen wir immer wieder loslassen, Abschiede durchleben und Trennungen verkraften. Gründe zum Trauern gibt es viele. Nicht nur wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, sondern auch beim Verlust von Heimat, Beziehungen, Freundschaften, Lebensillusionen, Arbeitsplatz und materiellen Werten.

Im Fühlen , Denken und Handeln bricht ein Chaos aus, welches uns befremdet oder verrückt. Wir stehen neben uns. Gefühle wie Hilflosigkeit, Sinnleere und Ohnmacht können entstehen. Die daraus resultierende Angst lähmt oft. Wir lassen unsere natürlichen Trauerreaktionen nicht zu.

Tränen, Verzweiflung, Anklage, Schuldgefühle, Unausgesprochenes und auch die Wut und der Zorn werden unterdrückt.
Das kann zu Depressionen, chronische Melancholie, körperlich-seelischen Beschwerden und lebensbehindernde Haltungen führen. Die berechtigte Trauer, die durchgangen und durchlebt werden möchte, kommt nicht zu ihrem natürlichen Recht. Wir können krank werden.

Behutsam und achtsam, durch Zuhören, wenn alle anderen schon weghören und durch meine liebevolle psychologische und spirituelle Begleitung führe ich Sie zurück zu Ihrem Urvertrauen, Ihrer inneren Kraft und Ihrer Selbstliebe.

Gerne mache ich auch Hausbesuche. Ich freue mich auf Ihren Anruf:

Ihr Ansprechpartner: Beate Ansen

Termine nach Vereinbarung:

+49 203 28 95 08 71

Beratungshonorar:

60 Minuten: 35,00 €

 

 

Ich mache auch Hausbesuche
Terminvereinbarung: +49 203 28 95 08 71
„Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Dienstleistungen keinen Arztbesuch ersetzen.“